Train Simulator: East Midlands Coal: Sherwood – High Marnham Route Add-On

Train Simulator: East Midlands Coal: Sherwood - High Marnham Route Add-On Download

Veröffentlichung: 27. Sep. 2019

Entwickler: Creative Rail

Publisher: Dovetail Games - Trains

Schnittstelle: Deutsch, Englisch

Herunterladen

Torrent kostenlos herunterladen

Befördern Sie den Treibstoff der Nation auf der „East Midlands Coal“-Strecke von Creative Rail, die in klassischer British-Rail-Art für Train Simulator verfügbar ist!

Steinkohlebergbau und Eisenbahnen gingen historisch gesehen Hand in Hand. Einst wurden alle Lokomotiven mit Kohle betrieben, doch auch nach dieser Zeit war der Kohletransport zu Kraftwerken in wahrheit Land immer noch die Aufgabe der Eisenbahn. Eines davon war das Kraftwerk High Marnham in Nottinghamshire, eines von drei Kraftwerken für fossile Brennstoffe entlang des Flusses Trent. Zusammen bildeten sie das Gebiet, das umgangssprachlich als „Megawatt-Tal“ bezeichnet wird.

Wo es Kraftwerke gab, fand sich auch Kohle, um sie zu befeuern, und davon gab es dicht unter der Erde der East Midlands. Insgesamt waren 8 Bergwerke an das Kraftwerk High Marnham angeschlossen (wobei es tatsächlich 17 waren, die den Betrieb erhielten), die jeweils über die Nebenstrecke High Marnham verbunden waren. Eine 14 Meilen (22, 5 km) lange Eisenbahnstrecke, die von der Robin Hood Line abging.

Um das Entladen von Kohle in Kraftwerken zu beschleunigen, wurde das Karussell-System (MGR) eingeführt. MGR-Züge lagerten unterwegs Kohle ein, liefen um das Kraftwerk oder um den Zugverband herum und kehrten direkt zu einer Kohlegrube zurück, um Nachschub zu holen. Dieser scheinbar endlose Betrieb versorgte Kraftwerke jahrzehntelang und in einigen Fällen wurden von British Rail speziell Lokomotiven am Karussell-Kohletransport bestellt.

Mit dem Niedergang der Industrie und der Umstellung auf nukleare und umweltfreundlichere Methoden zur Stromerzeugung im Land bestand jedoch ein geringerer Bedarf an Kohlekraftwerken und High Marnham wurde schließlich 2003 geschlossen.

Obwohl sie heute längst Geschichte sind, können Sie die Karussell-Kohledienste der 1980er-Jahre erleben, da Creative Rail die staubige Schönheit von East Midlands Coal in Train Simulator zum Leben erweckt hat!

Enthaltene Szenarien

Insgesamt 9 herausfordernde Karriere-Szenarien sind enthalten:

  • Warsop Sidings – Mansfield Concentration Sidings
  • Ollerton Colliery – Sherwood Colliery
  • Tuxford Central – Shirebrook Depot
  • Warsop Main – Mansfield Concentration Sidings
  • Mansfield Concentration Sidings – Sherwood Colliery
  • Ollerton Colliery – High Marnham
  • Sherwood Colliery – High Marnham
  • Shirebrook Colliery – Warsop Sidings
  • NCB Sherwood Colliery

Bitte beachten Sie:,, und müssen separat gekauft werden, damit Sie die beschriebenen Szenarien des Add-ons spielen können.

Weitere Szenarien sind online im Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Steam Workshops von Train Simulator, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach herunterzuladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Schauen Sie einfach mal vorbei!

Hauptmerkmale

  • 40 km-Strecke von Sherwood nach High Marnham
  • 6 Kohlegruben: Sherwood, Shirebrook, Clipstone, Warsop, Thoresby & Ollerton
    Wichtige Punkte: Shirebrook TMD, Mansfield Concentration Sidings & High Marnham-Kraftwerk
  • BR Class 56 Diesellokomotive in „BR Corporate Blue“, BR Large Logo, BR Railfreight & BR Coal Sector-Lackierungen
  • Sentinel-Diesel-Rangierlokomotive in NCB Blue-Lackierung
  • Zeitgetreue Details wie Signalboxen, Flügelsignale und detaillierte Spurführung mit 3D-Schlafwagen aus Holz
  • Historische Karussell-Fahrten und mehr wurden durch 9 Karriere-Szenarien zum Leben erweckt
  • Kompatibel zum „Schnellen Spiel“
  • Downloadgröße: 246, 3 MB

Crack-Spiel kostenlos

Systemanforderungen von Train Simulator: East Midlands Coal: Sherwood – High Marnham Route Add-On für PC:

Mindestanforderungen:Empfohlen:

    Minimum für 32 Bit:
    • Betriebssystem: 32-bit Windows 7 Service Pack 1, 8.1 oder 10 erforderlich (andere Betriebssysteme oder Versionen werden nicht unterstützt)
    • Prozessor: Intel Core-i3 4330 3,50 GHz Dual Core oder AMD A8 6600K 3,90 GHz Quad Core oder besser
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti oder AMD Radeon R9 Grafikkarte mit 1 GB an dediziertem VRAM oder besser
    • DirectX: 9.0c
    • Netzwerk: Breitbandverbindung (kann zusätzliche Kosten verursachen)
    • Festplattenspeicher: 40 GB oder mehr verfügbarer Festplattenspeicher (zusätzliche Add-ons könnten mehr Platz benötigen)
    • Soundkarte: DirectX-kompatibles Audiogerät
    • Zusätzliche Hinweise: Maus und Tastatur oder Xbox-Controller erforderlich

    Laptops, Notebooks, Mobilgeräte oder leistungsschwache Versionen der oben angegebenen Systemspezifikationen (einschl. Intel oder Integrated Graphics) könnten ausreichend sein, werden aber nicht unterstützt. Eine Aktualisierung der Chipsatz-, Grafik- oder Audiotreiber könnte notwendig sein. Weitere Informationen zu den empfohlenen Spezifikationen für Train Simulator 64-Bit finden Sie im Benutzerhandbuch für Train Simulator 2019.

    Empfohlen für 32 Bit:
    • Betriebssystem: 32-bit oder 64-bit Windows 7 Service Pack 1, 8.1 oder 10 erforderlich (andere Betriebssysteme oder Versionen werden nicht unterstützt)
    • Prozessor: Intel Core-i5 4690 3,50 GHz Dual Core oder AMD Ryzen 7 1700 3,80 GHz Quad Core oder besser
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM (maximal möglich unter 32-bit Windows)/16 GB oder besser (für 64-bit Windows)
    • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970 oder AMD Radeon RX 480 mit 4 GB an dediziertem VRAM oder besser
    • DirectX: 9.0c
    • Netzwerk: Breitbandverbindung (kann zusätzliche Kosten verursachen)
    • Festplattenspeicher: Hochleistungs-SSD mit 40 GB oder mehr verfügbarem Festplattenspeicher empfohlen (zusätzliche Add-ons könnten mehr Platz benötigen)
    • Soundkarte: DirectX-kompatibles Audiogerät
    • Zusätzliche Hinweise: Maus und Tastatur oder Xbox-Controller erforderlich

    Laptops, Notebooks, Mobilgeräte oder leistungsschwache Versionen der oben angegebenen Systemspezifikationen (einschl. Intel oder Integrated Graphics) könnten ausreichend sein, werden aber nicht unterstützt. Eine Aktualisierung der Chipsatz-, Grafik- oder Audiotreiber könnte notwendig sein. Weitere Informationen zu den empfohlenen Spezifikationen für Train Simulator 64-Bit finden Sie im Benutzerhandbuch für Train Simulator 2019.

Verwandte Spiele

Cities in Motion 2: Back to the Past Download

Cities in Motion 2: Back to the Past

Looking for a vintage feeling? Here are a few vehicles that were in the original game too! The pack contains two buses, two trams, a ferry and a trolley bus to spice up your game. Comet Ambienta (bus): Introduced to […]

ASTRONEER Download

ASTRONEER

Erforsche und gestalte weit entfernte Welten! Astroneer spielt im 25. Jahrhundert während des intergalaktischen Zeitalters der Entdeckungen. Die Spieler müssen die Grenzen des bekannten Weltraums erforschen und ihre Leben in menschenfeindlichen Umgebungen aufs Spiel setzen, um seltene Funde aufzudecken und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.